Begriffserklärungen

Marktwert:
Der Marktwert eines Old- bzw. Youngtimers wird unter anderem aus Werten von Auktionsdatenbanken, der Recherche in einschlägigen Fachmedien (Print und Online), sowie dem dem ständigen Kontakt zu Händlern und Restarationsbetrieben gewonnen.

Wiederherstellungswert:
Dieser Wert beziffert die Summe aller finanziellen Aufwendungen, die in ein Fahrzeug investiert wurden. Die Kosten sind der für die Wiederherstellung eines bestimmten Zustandes erforderliche Gesamtbetrag, es handelt sich hierbei um die Restaurationskosten zuzüglich des Anschaffungspreises  des Basisfahrzeuges.

Wiederbeschaffungswert:
Der Wiederbeschaffungswert bezeichnet den finanziellen Aufwand der aufgebracht werden muss, um ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug zu beschaffen. Der Wiederbeschaffungswert ist zum Zeitpunkt des Unfalls oder Diebstahls durch Auswertung von Händlerangeboten zu ermitteln. Wichtig ist, dass das vergleichbare Fahrzeug zum Wiederbeschaffungswert kurzfristig, tatsächlich beschafft werden kann.

Schreibe einen Kommentar