Britische Design-Ikone

Photo credit: NielsdeWit via VisualHunt / CC BY

Er gilt als Design-Ikone und als der Luxus-Sportwagen schlechthin. Der erste Jaguar XJ wurde 1968 noch von Sir Williams Lyon als das letzte des Firmengründers persönlich gezeichnet.

1972 schließlich ging die XJ-Serie dann in die zweite Runde: mit 5,3 L großem 12-Zylinder-Motor, der mit 253 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h auf den Tacho bringt. Zu seiner Zeit gilt er damit als die schnellste Limousine der Welt. Zudem wurde der XJ 12 erstmalig in der Jaguar-Geschichte mit Zentralverriegelung und elektrischem Fensterheber ausgestattet.

Quelle: www.jaguar.de

Sie wollen auch Besitzer eines solchen Klassikers werden? Bei uns bekommen Sie …

… einen Jaguar XJ 12 Lang Serie 2 aus dem Baujahr 1987, , dem Jahr in dem man in Berlin auf beiden Seiten der Mauer ihr 750 jähriges Jubiläum Bestehen feierte und in dem Erich Honecker als erster DDR-Staatschef in die Bundesrepublik reiste.